Der Evangelisch-theologische Fakultätentag

Der Evangelisch-theologische Fakultätentag ist die hochschulpolitische Vertretung der 19 Evangelisch-theologischen Fakultäten und Fachbereiche an deutschen Universitäten und der beiden Kirchlichen Hochschulen. Vertreterinnen und Vertreter der Einheiten an wissenschaftlichen Hochschulen, in denen Fächer der Evangelischen Theologie gelehrt werden und die in der „Konferenz der Institute für Evangelische Theologie“ (KIET) zusammengeschlossen sind, kooperieren mit dem Fakultätentag und haben Sitz- und Rederecht in Fragen von gemeinsamem Interesse. Die Dekanin oder der Dekan der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien und eine Vertreterin oder ein Vertreter der evangelisch-theologischen Fakultäten in der Schweiz sind ständige Gäste.

 

Ziele:

Der Fakultätentag berät alle Angelegenheiten, die in die Zuständigkeit evangelisch-theologischer Fakultäten fallen und von gemeinsamem Interesse und Belang sind. Er dient ihrer Koordination und Kooperation sowie ihrer Vertretung nach außen.

 

Pfeil aktuell:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2008-2016 E-TFT— Alle Rechte vorbehalten — Webmaster  |  Impressum/Haftungsausschuss